Isolierung von Dächern mit umgekehrter Schichtenlage - Umkehrdach

  • /A

ISOLIERUNG VON DÄCHERN MIT UMGEKEHRTER SCHICHTENLAGE - UMKEHRDACH

 

Die Isolierung von Umkehrdächern, bei der sich die Wärmedämmung auf der Dichtungsschicht befindet, verfügt über eine Reihe von Vorteilen, insbesondere hinsichtlich der Gewährleistung der optimalen Betriebstemperatur der Wasserdämmung, dem Schutz vor Beschädigungen und der Erhöhung der Lebensdauer des gesamten Daches.


Diese Dachkonstruktion eignet sich für Kies- oder Gründächer sowie zur Nutzung als Parkplätze oder Terrassen. Die Platten XPS PRIME eignen sich aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften, wie z.B.: Druckfestigkeit, hohe Wärmedämmung, geringe Absorptionsfähigkeit und Frostbeständigkeit, für diese Art von Anwendungen.

Empfohlene Produkte

Solche Dächer werden als feuerhemmend eingestuft und besitzen die NRO-Klassifizierung für Umkehrdächer mit den Platten XPS PRIME G.

DOKUMENTE ZUM HERUNTERLADEN

Kataloge

TECHNISCHE KARTEN VON EMPFOHLENEN PRODUKTEN

ALLGEMEINE BAUAUFSICHTLICHE ZULASSUNG

Die Verwendung von extrudierten Platten aus Polystyrol XPS PRIME G als Schutzschicht über der Abdichtungsschicht bietet – zusätzlich zur standardmäßigen Gewährleistung eines entsprechenden Wärmeübertragungskoeffizienten „U“ der Trennschicht – viele weitere Vorteile, unter denen die folgenden als die wichtigsten anzusehen sind:

 

  • Verhinderung einer übermäßigen Erwärmung der Abdichtungsschicht, die bei einer klassischen Dämmung einer erhöhten Temperaturamplitude ausgesetzt ist (von -20°C in der Wintersaison bis zu sogar +70°C in der Sommersaison), was zu Rissen in der Abdichtung führt,
  • Schutz der Abdichtungsschicht vor schädlichen Frosteinflüssen – durch die Verwendung einer Wärmedämmung aus Platten XPS PRIME G über ihr ist die Temperatur auf der Oberfläche der Abdichtung konstant und immer im Plusbereich,
  • Die Platten XPS PRIME G schützen die Abdichtung auch vor UV-Strahlen, was die Haltbarkeit deutlich erhöht,
  • Eliminierung des Risikos einer Beschädigung der Abdichtung durch Hagel, Windsog, Wartungsarbeiten auf dem Dach – die Abdichtung ist keinen äußeren mechanischen Einflüssen ausgesetzt – sie wird durch die darauf angebrachte Wärmedämmung geschützt,
  • Eliminierung der Gefahr der Kondensation von Wasserdampf,
  • Eliminierung der Blasenbildung auf der Abdichtung, die als dampfdichte Schicht wirkt,
  • Ermöglichung der Montage der Isolierungsschicht bei praktisch allen Wetterbedingungen
  • Gewährleistung eines angemessenen Mikroklimas in Innenräumen,
  • Reduzierung der in die Kanalisation abgeleiteten Wassermenge.

Wenn Sie technische Unterstützung oder detailliertere Informationen suchen, wenden Sie sich bitte an uns.

© 2021 Synthos. All rights reserved.