VERMEIDUNG VON KÄLTEBRÜCKEN

Kältebrücken sind ein Problem, dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, wenn ein Gebäude effektiv isoliert werden soll. Sie sorgen über Kränze, Sockel, Betonelemente der Wand, Ecken und andere Wandverbindungen für das schnelle Auskühlen von Räumen eines Gebäudes und können Wärmeverluste von bis zu 10% der Energiekosten verursachen.


Um einen angemessenen Nutzungskomfort von Gebäuden zu gewährleisten, ist die Planung und Ausführung einer wirksamen Wärmedämmung erforderlich. Die Erzielung eines hohen Wirkungsgrades hängt von der Qualität der Ausführung und der guten Qualität des genutzten Materials ab.

Empfohlene Produkte

Um das Risiko von Kältebrücken zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung von Platten XPS PRIME G, die sich durch einen sehr niedrigen Wärmeübertragungskoeffizienten und eine hohe mechanische Festigkeit auszeichnen. Die Art der Bearbeitung und Montage der Platten XPS PRIME G, S und D erlauben eine einfache und schnelle Ausführung von Wärmedämmarbeiten.

Dokumente zum Herunterladen

Kataloge

Vorteile:

  •    reduzierte Wärmeverluste,
  •    komfortable Raumnutzung,
  •    Vermeidung von Schimmelbildung,
  •    Vermeidung struktureller Probleme:

                - Kondensation auf der Wandoberfläche,

                - ästhetische Probleme,

                - Rissbildung.  

Wenn Sie technische Unterstützung oder detailliertere Informationen suchen, wenden Sie sich bitte an uns.

© 2021 Synthos. All rights reserved.